Ihre Suche nach 'dfb trikot kramer' brachte leider keine Ergebnisse in unseren Daten.

Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Schreibweise und versuchen es noch einmal.

oder:

  • Prüfen Sie Ihre Eingabe auf Rechtschreibfehler.
  • Versuchen Sie eine erneute Suche mit anderen Suchbegriffen.
  • Suchen Sie mit allgemeineren Suchbegriffen.

  • Alle Hauptkategorien:
    Shopping News
    Mats Hummels ist fit für das WM Finale
    Eine ganze Nation atmet auf! Nach aktuellem Stand kann Bundestrainer Jogi Löw im Finale gegen Argentinien am kommenden Sonntag auf seinen Abwehrchef ...
    11.07.2014
    Bastian Schweinsteiger fühlt sich fit für das Spiel gegen Brasilien
    Das Traum-Halbfinale gegen Brasilien steht. Auf dem Papier ein Spiel der Kämpfer gegen die Ballkünstler, allerdings kann man schon lange nicht mehr von diesen klaren Grenzen von früher sprechen....
    07.07.2014
    Tipico Bonus von 100 EUR bis 100% für Neukunden möglich
    Der Anbieter Tipico hat sich in den letzten Jahren zu einem der größten Anbieter für Sportwetten im Internet im deutschsprachigen Raum entwickelt. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern, die größer sind...
    03.07.2014

    mehr News...

    DFB Trikot Christoph Kramer und Spielerinfos


    Tipp: 5 Euro Rabatt mit Gutscheincode fussball24 (unten gelben Bestell-Button klicken und dann im Warenkorb Gutschein eingeben).

    Deutschland Kramer Trikot Home 2014

    Deutschland Trikot Home 2014 von Christoph Kramer - Trikotnummer 23
    Hinweis: Bei Name "Kramer" eingeben, bei Nummer "23", um das Home Trikot von Christoph Kramer zu generieren.




    Deutschland Kramer Trikot Away2014

    Deutschland Trikot Away 2014 von Christoph Kramer - Trikotnummer 23

    Hinweis: Bei Name "Kramer" eingeben, bei Nummer "23", um das Away Trikot von Christoph Kramer zu generieren.

    Steckbrief Christoph Kramer

    Voller Name: Christoph Kramer
    Geburtstag: 19. Februar 1991
    Geburtsort: Solingen, Deutschland
    Größe: 190 cm
    Position: Mittelfeld
    Trikotnummer Nationalmannschaft: 23
    A-Länderspiele: 8
    Aktueller Verein: Borussia M'gladbach
    Frühere Vereine: VfL Bochum, Bayer 04 Leverkusen


    Über Christoph Kramer

    Mit Christoph Kramer hat Jogi Löw ein weiteres Ass aus dem Ärmel gezaubert. Der Gladbacher wurde wohl von den wenigsten im finalen Kader für die WM erwartet, zumal er erst in der vorletzten Saison seinen Durchbruch in der Bundesliga geschafft hat.

    Christoph Kramer wurde am 19. Februar 1991 in Solingen geboren. Seine Laufbahn als Fußballer begann der damals 5-Jährige beim BV Gräfrath, doch bereits nach 3 Jahren wechselte er in den Nachwuchs von Bayer 04 Leverkusen. Dort durchlief er 7 Jahre lang sämtliche Jugendstationen, bevor es ihn 2006 zur Fortuna aus Düsseldorf zog. Dort gastierte Kramer jedoch nur 2 Jahre, sodass er 2008 wieder in Leverkusen aufschlug. Sein Debüt bei den Amateuren der Werkself gab er am 7. Mai 2010 in der Regionalliga gegen die Sportfreunde Lotte. In der Folgesaison spielte er dauerhaft für die U23, wo er seinen Stammplatz sicher hatte. Um mehr Spielpraxis zu sammeln wechselte er zur Saison 2011/12 auf Leihbasis für 2 Jahre zum VfL Bochum. In der 2. Liga kam er immerhin 61 Mal zum Einsatz und erzielte dabei 4 Treffer. In Leverkusen hatte er danach allerdings noch immer keine große Perspektive, sodass er sich dieses Mal innerhalb der Liga für 2 Spielzeiten nach Gladbach ausleihen ließ. Bei der Borussia konnte sich Kramer überraschend durchsetzen und bislang insgesamt 40 Spiele absolvieren.

    Beim DFB spielte Christoph Kramer von 2009 bis 2010 in der U19, bevor er 2 Jahre in der U20 aktiv war. Für den A-Kader wurde er zuletzt das erste Mal für das Spiel gegen Polen nominiert. Am 13. Mai 2014 war es dann soweit und er stand gegen unsere Nachbarn in der Startformation. Im Trainingslager im Vorfeld der WM schien der Dauerläufer einen bleibenden Eindruck hinterlassen zu haben, denn zur Überraschung vieler Experten wurde er auch für den finalen 23er-Kader nominiert. In Brasilien spielte er dann unter anderem das Finale, bevor er verletzt ausgewechselt werden musste.

    Die zahlreichen Gladbacher Fans haben sich sicherlich das Trikot ihres Lieblings gekauft. Für die Nummer 23 ist mit dem Gewinn der WM natürlich ein großer Kindheitstraum in Erfüllung gegangen, denn seit wenigen Monaten darf sich der Secsher offiziell Weltmeister nennen.