Ihre Suche nach 'dfb trikot götze' brachte leider keine Ergebnisse in unseren Daten.

Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Schreibweise und versuchen es noch einmal.

oder:

  • Prüfen Sie Ihre Eingabe auf Rechtschreibfehler.
  • Versuchen Sie eine erneute Suche mit anderen Suchbegriffen.
  • Suchen Sie mit allgemeineren Suchbegriffen.

  • Alle Hauptkategorien:
    Shopping News
    Mats Hummels ist fit für das WM Finale
    Eine ganze Nation atmet auf! Nach aktuellem Stand kann Bundestrainer Jogi Löw im Finale gegen Argentinien am kommenden Sonntag auf seinen Abwehrchef ...
    11.07.2014
    Bastian Schweinsteiger fühlt sich fit für das Spiel gegen Brasilien
    Das Traum-Halbfinale gegen Brasilien steht. Auf dem Papier ein Spiel der Kämpfer gegen die Ballkünstler, allerdings kann man schon lange nicht mehr von diesen klaren Grenzen von früher sprechen....
    07.07.2014
    Tipico Bonus von 100 EUR bis 100% für Neukunden möglich
    Der Anbieter Tipico hat sich in den letzten Jahren zu einem der größten Anbieter für Sportwetten im Internet im deutschsprachigen Raum entwickelt. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern, die größer sind...
    03.07.2014

    mehr News...

    DFB Trikot Mario Götze und Spielerinfos


    Tipp: 5 Euro Rabatt mit Gutscheincode fussball24 (unten gelben Bestell-Button klicken und dann im Warenkorb Gutschein eingeben).

    Deutschland Trikot Götze Home 2014

    Deutschland Trikot Home 2014 von Mario Götze - Trikotnummer 19




    Deutschland Trikot Götze Away 2014

    Deutschland Trikot Away 2014 von Mario Götze - Rückennummer 19

    Steckbrief Mario Götze

    Voller Name: Mario Götze
    Geburtstag: 3. Juni 1992
    Geburtsort: Memmingen, Deutschland
    Größe: 171 cm
    Position: Mittelfeld
    Trikotnummer Nationalmannschaft: 19
    A-Länderspiele: 37
    Aktueller Verein: FC Bayern München
    Frühere Vereine: Borussia Dortmund


    Über Mario Götze

    Seine Nummer ist Programm. Das DFB-Trikot von Mario Götze entspricht dem Alter, mit dem er in den A-Kader der deutschen Nationalmannschaft gerufen wurde. Die Nummer 19 des DFB-Teams gehört seither zu den beliebtesten Trikots der Mannschaft.

    Mario Götze wurde am 3. Juni 1992 in Memmingen geboren und wuchs mit seinen Brüdern Fabian und Felix im Allgäu auf. Wegen eines Jobangebots seines Vaters zog Götze im Alter von 6 Jahren nach Dortmund. Seine erste Station als Fußballer hatte er beim SC Ronsberg, doch nach seinem Umzug ins Ruhrgebiet spielte er die ersten 3 Jahre für den FC Eintracht Hombruch, wo seine starken Leistungen definitiv Kreise gezogen haben. Im Jahre 2001 erfolgte dann der Wechsel zur Jugend von Borussia Dortmund. Einige Jahre gingen ins Land und Götze entwickelte sich vom Kind zu einem hoffnungsvollen Talent. Sein Debüt in der Bundesliga gab er im zarten Alter von 17 Jahren und 5 Monaten gegen den 1. FSV Mainz 05. Seinen ersten Treffer markierte er am 29. August 2010 beim 3:1-Sieg über Stuttgart. Nach vielen tollen Spielen und den Erfolgen in Deutschland wurden schnell auch andere Vereine auf den jungen Götze aufmerksam. So soll unter anderem der FC Arsenal im August 2011 rund 40 Millionen Euro für den offensiven Mittelfeldspieler aufgerufen haben, doch die Dortmunder lehnten ab. 2012 verlängerte Götze dann seinen Vertrag bis 2016, allerdings beinhaltete dieses Arbeitspapier eine Ausstiegsklausel von rund 37 Millionen Euro. Diese wurde dem BVB dann in der Saison 2013/14 zum Verhängnis, denn im letzten Sommer wechselte das Supertalent zum FC Bayern München. Unter Trainer Pep Guardiola kam er immer wieder zum Einsatz, allerdings nicht so oft, wie er es sich selbst vorgestellt hatte. Seine Quote lässt sich trotzdem sehen, denn in seinen 27 Spielen für die Bayern markierte er gleich 10 Treffer. Insgesamt konnte Götze bislang drei Mal die Meisterschaft und zwei Mal den Pokal gewinnen.

    In der Nationalmannschaft wurde er ähnlich früh für den A-Kader entdeckt. Am 10. November 2010 absolvierte er sein erstes Länderspiel unter Jogi Löw gegen Schweden. Damit löste Götze Uwe Seeler als jüngsten DFB-Debütanten ab. Die EM 2012 war sein erstes großes Turnier, allerdings kam der Youngster dort nur zu einem Kurzeinsatz. In den folgenden 2 Jahren hat sich Götze extrem entwickelt und kam daher bei der  WM 2014 zu deutlich mehr Einsätzen. Unvergessen ist natürlich sein Siegtreffer im Finale gegen Argentinien. Zusammen mit Reus, Müller, Özil, Podolski, Schürrle und Co. Haben wir jedenfalls ein extrem stark besetztes offensives Mittelfeld.

    Das DFB-Trikot mit der Nummer 19 von Mario Götze ist als Heimtrikot sowie als Auswärtstrikot erhältlich. Die Trikots überzeugen hauptsächlich durch ihr modernes Design, sodass die Fans von Mario Götze auch modisch mit der Rückennummer ihres Idols auf dem neusten Stand sind.